„Den Weg vom Gestern ins Morgen im Heute begleiten“ 

Die Fachtagung fand im Rahmen der, durch das Land Sachsen-Anhalt geförderten Fortbildungsmaßnahmen „Pädagogische Handlungsstrategien im Umgang mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen“ des Psychosozialen Zentrums für Migrantinnen und Migranten Sachsen-Anhalts / Magdeburg statt.

Das Psychosoziale Zentrum für Migrantinnen und Migranten in Sachsen-Anhalt (PSZ) bietet psychologische Beratung, Therapie, psychosoziale Gruppen sowie begleitende Sozialberatung an.

Bild 2

Der Fachtag wurde in vier Workshops unterteilt:

„Asylverfahren und unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“

„Strukturen und Qualifikation für eine gelingende umF-Arbeit“

„Traumapädagogischer Umgang und Interventionstechniken“

„Schulische Integration“

Eine Mitarbeiterin der BIH-GmbH nahm an dem Workshop „Asylverfahren und unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“ teil, um neue Informationen im rechtlichen Umgang mit minderjährigen Flüchtlingen zu erhalten. Der Workshop wurde von Frau Antje-Christin Büchner, welche Diplom-Sozialarbeiterin beim Flüchtlingsrat Thüringen e. V.  ist begleitet.

Es ging unter anderen um folgende Themen:

  • Der Asylantrag für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
  • Der BAMF-Bescheid im Asylverfahren
  • Die Vorbereitung auf die Anhörung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen im Asylverfahren

An diesem Fachtag erhielten wir viele neue Informationen und knüpften Kontakte mit anderen Sozialarbeitern, ehrenamtlichen Helfern, Jugendämtern und Vereinen.

Im kommenden Herbst soll der nächste Fachtag in Sachsen-Anhalt stattfinden, an dem auch wir wieder vertreten sein werden.

Bild 3

BIH GmbH

Leave a Comment