Unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ bieten vom 23. bis 30. September 2017 wieder bunte Veranstaltungen, Diskussionsrunden sowie Ausstellungen im Rahmen der diesjährigen Interkulturellen Woche Gelegenheit für Begegnung und Austausch mit Einheimischen, Neuzugewanderten und Flüchtlingen.

01.09. – 30.09.2017

Ausstellung „Vielfalt verbindet“

Ort: Eingang Carl-von Basedow-Klinikum, Merseburg

23.09.2017, 09:30 – 14:30 Uhr  

  1. Frauensportaktionstag „FrauenPower im Saalekreis“

Ort: Dürer-Schule, Merseburg

24.09.2017, 10:00 – 13:00 Uhr

Kinderfest und Familientag

Ort: Carl-von Basedow-Klinikum, Merseburg

24.09.2017, 10:00 Uhr

Motorradgottesdienst & Corso mit behinderten Menschen

Ort: Dom zu Merseburg

24.09.2017, 13:00 – 17:00 Uhr

Kunst und Kultur in Mitteldeutschland

Ort: Willi-Sitte-Galerie, Merseburg

25.09.2017, 14:00 – 18:00 Uhr

Best Practice „Integration im ländlichen Raum“

Ort: Pfännerhall, Braunsbedra

26.09.2017, 17:00 Uhr

Internationales Konzert

Ort: Am Dreieck, Querfurt

27.09.2017, 10:00 Uhr

Eröffnung des „Atelier Vielfalt“

Ort: Atelier Vielfalt, Merseburg

27.09.2017, 14:00 Uhr

Internationales Sportfest

Ort: Sportplatz Goddula, Bad Dürrenberg

27.09.2017, 18:00 Uhr

Damaskus, Stadt des Jasmin – Heimat, Sehnsucht, Hoffnung

Ort: Jugendzentrum „Mampfe“, Merseburg

28.09.2017 – 30.09.2017

Ausstellung der Ereignisse eines Deutsch-Russischen-Schülerprojektes

Ort: Mehrgenerationshaus, Merseburg

28.09.2017, 10:00 Uhr

Lesung: Ein Buch für Yunus

Stadtbibliothek „Walter Bauer“, Merseburg

28.09.2017, 15:00 Uhr

Internationales Frauencafe

Ort: La Sosta, Querfurt

29.09.2017, 09:00 – 12:00 Uhr

Interaktives Friedenstheater

Ort: Ständehaus Merseburg

29.09.2017, 19:00 Uhr  

Finissage der Ausstellung „Isolation“

Ort: Ständehaus Merseburg

30.09.2017, 10:00 – 13:00 Uhr    

Abschlussveranstaltung „Gemeinsam Vielfalt genießen“

Ort: Kliaplatte, Merseburg

Durch Aushänge und Flyer werden die Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Krumpa durch die Sozialarbeiter der BIH GmbH auf die zahlreichen Veranstaltungen der diesjährigen

Interkulturellen Woche aufmerksam gemacht

BIH GmbH

Hinterlassen Sie ein Kommentar