Regionale Prominente backen für Flüchtlingskinder

Zum wiederholten Male war das Carl-von-Basedow-Klinikum Gastgeber für das MZ-Weihnachtsbacken. Koch Bernd Lücke, Ausbilder an den berufsbildenden Schulen Saalekreis und mehrfach bei internationalen Wettbewerben erfolgreich, hatte verschiedene Teige zur Herstellung mehrerer Kilo Plätzchen vorbereitet. Die Prominenten Bäcker waren an diesem Tag unter anderem Landrat Frank Bannert, die CDU-Landtagsabgeordnete Nicole Rotzsch, die Merseburger Bürgermeisterin Barbara Kaaden, Kreisbrandmeister Robby Stock sowie die Bad Dürrenberger Fußballspielerin Sandra Wegewitz.

Das Angebot der MZ sowie der fleißigen Plätzchenbäcker, das Gebackene für die Weihnachtsfeier zu spenden, welche der BIH e. V. am 18. Dezember für Flüchtlingskinder veranstaltet, wurde dankend aufgenommen und wird den Kindern diesen Nachmittag mit Sicherheit versüßen.

Foto: Uwe Wagschal  / pixelio.de

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Kontakt

Sie haben eine Frage zu unserer Arbeit? Nehmen Sie über das Formular Kontakt zu uns auf!

Zum Kontakt